Druckversion  
 
 
Stellvertretende*r Vorsitzende*r

Mein Name ist Sonja Wieland-Becker. Ich bin 52 Jahre, verheiratet und habe
einen Sohn.

Ich bin Pflegefachkraft für Dialyse und Nephrologie.

1986-1989 Ausbildung zur Krankenschwester

1995 Weiterbildung zur Pflegefachkraft für Dialyse und Nephrologie

Hobbys: Lesen, Schwimmen, Reisen nach Rhodos

Seit 2017 engagiere ich mich im Vorstand des OV Dudweiler. Seit Februar 2021 bin ich Mitglied im Bezirksrat.

Ich setze mich u.A. für die Pflegeberufe ein. Durch den erheblichen Personalmangel ist es in den Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen schon fünf nach zwölf.

Ich möchte wieder ausreichend Kollegen haben, um auch weiterhin meinen Beruf professionell ausüben zu können.

Pflege muss endlich dort positioniert werden, wo sie hingehört. Sie verdient den gleichen Stellenwert wie z.b. der Klimaschutz.

Ohne ausreichend Pflegekräfte wird es zu einem Kollaps unseres Gesundheitssystems kommen.

Sehr wichtig ist meiner Meinung nach auch die Bürgerversicherung. Eine gute medizinische Versorgung muss für alle möglich sein.

Es gibt sehr viele Themen mit denen wir uns beschäftigen müssen.

Ich freue mich sehr auf meine Aufgabe als stellvertretende Vorsitzende der ASG Saar.


Mit solidarischen Grüßen

Sonja Wieland-Becker




Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts(Arthur Schopenhauer)

     

Pressemitteilungen
| 09.09.2016 / BERG: „Absolut niemand darf zu einer Eheschließung gezwungen werden“
> mehr
| 07.09.2016 / REHLINGER: „Der lahme Vorschlag der Kommission baut keine digitalen Grenzen ab“
> mehr
| Alle Pressemeldungen

Intranet SPD Saar

Login

Passwort


 Anmelden (nur Mitglieder)
 Passwort vergessen?

 

 

 
 
Startseite